Marco Kugel

SPIEL

Das legendäre Casino in Baden-Baden. Im fünften Jahr der Finanzkrise den Blick auf einen Raum zu richten, dessen Name von Hollywood zum glanzvollen Mythos erhoben wurde, dessen Name aber zeitgleich die negativen Attribute von grenzenloser Gier und Unverantwortlichkeit in sich trägt. Der Mittelpunkt von allem ist etwas Unsichtbares, aber es formt die Handlungen der Akteure, die Bewegungen der Hände, die Haltung der Körper. Einer Prozession gleich, gehen die Menschen beinnahe stumm durch die barocken Räume, in denen Franzt Liszt gespielt und Barack Obama gegessen hat.

  • Jahr: 2014
  • Länge: 48 min.
  • Position: Kamera S3D
  • Regie: Bastian Epple
  • Festivals:
    Visions du Reel, Nyon
    dokfest München

Project 01a
Project 01b
_